Seminar: Einführung in das DarkNet

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an alle, die wissen wollen, wie das Tor-Netzwerk grundsätzlich funktioniert und was im DarkNet tatsächlich zu finden ist.

Dauer:

1 Tag

Denkt man an das DarkNet, denkt man an Drogen- und Waffenhandel, Cyber-Kriminalität und andere illegalen Aktivitäten.

Doch was ist eigentlich das DarkNet und die dafür genutzte Technologie und wofür wurde diese eigentlich entwickelt?

Welche Risiken existieren für Unternehmen durch das DarkNet und welche Risiken gehe ich bei der Nutzung der zugehörigen Technologie ein?

Dieses Seminar vermittelt grundlegende Begriffe und Kenntnisse zu den eingesetzten Technologien im Tor-Netzwerk.

Das Seminar zeigt außerdem Beispiele, was im Tor-Netzwerk und dessen dunkler Seite zu finden ist und wie man das Tor-Netzwerk nutzen kann. An Beispielen wird dargelegt, warum es für Unternehmen sinnvoll sein kann, sich mit dem Tor-Netzwerk und dessen dunkler Seite zu beschäftigen.

Inhalt:

  • Was ist das DarkNet?
    • Begriffe
    • Technik des Tor-Netzwerks
  • Welche Risiken durch das Tor-Netzwerk gibt es?
    • bei der Nutzung
      • durch andere
  • Was finde ich im Tor-Netzwerk?
    • Illegales
    • Legales
  • Warum sollte sich ein Unternehmen mit dem Tor-Netzwerk beschäftigen?

Lernmethode:

Vortrag, Live-Demo, Übungen

Lernziele:

Sie lernen Begriffe und Technik des Tor-Netzwerkes sowie die zugehörigen Risiken kennen. An Beispielen wird gezeigt, was im Tor-Netzwerk zu finden ist und warum es für Unternehmen interessant sein kann, sich damit zu beschäftigen.

Seminarbuchung:

Das Seminar wird am 24.09.2019 bei Düsseldorf über das Deutsche Institut für Interne Revision angeboten:

https://www.diir.de/akademie/seminare/?perma_id=2019404&cat=1

Dieses Seminar können Sie als Inhouse-Training buchen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Für eine einfache und sichere Kontaktaufnahme können Sie unser Kontaktformular nutzen.

Kontaktformular

Natürlich können Sie uns auch eine E-Mail schicken oder uns anrufen. Die Kontaktdaten finden Sie hier.